„Besondere Auszeichnung“

2014 Franz Schollenberger
2015 Franz Flick